webmaster +49 (0) 179 6 96 64 55

VITA

VITA Jos. Mondot

Mein Dank gilt den Verantwortlichen der FCI-Kommission, welche mir das Amt als Supervisor bei der FCI-FH-WM 2014 in Oberdorla / Deutschland übertragen haben.Ich bin verheiratet, Vater einer Tochter und war Betriebsleiter in einer grossen Offset-Druckerei und lebe im Grossherzogtum Luxemburg. Im Jahr 1967 kaufte ich meinen ersten Schäferhund und damit begann meine Hundesportlaufbahn. Auf nationaler Ebene habe ich mit mehreren Hunden verschiedene Landesmeistertitel errungen.Mit Eiko vom Ehrenberg wurde ich 1990 Landesmeister. Dieser Hund erhielt den Titel „ Meilleur Chien du Luxembourg  “ also bester Hund von Luxemburg für das Jahr 1990. Eiko nahm auch 1990 an der FCI-WM in Roskilde Dänemark, sowie an der WUSV in Waremme Belgien teil. 1991  startete er für Luxemburg bei der FCI-WM in Dillingen. Mit diesem Hund habe ich mehr als 60 Prüfungen abgelegt.Da meine Frau und ich seit 1987 auch unter dem Zwingernamen „von der Falkenau“ züchten, habe ich mehrere Hündinnen ausgebildet und zur Körung geführt. Seit 1985 habe ich fasst ununterbrochen das Amt des Ausbildungswartes ausgeübt. Während dieser Zeit wurde ich mehrfach als Helfer, Fährtenleger und Prüfungsleiter und Leistungsrichter bei Ortsgruppenprüfungen bis Landesmeisterschaften und CACIT eingesetzt.Mein FCI-Leistungsrichterexamen habe ich 1985 abgelegt. Zum SV-Leistungsrichter mit Berechtigung in Deutschland zu richten, wurde ich 1992 berufen. Seither habe ich etwa 500 Prüfungen bei Ortsgruppen, Landesmeisterschaften, CACIT sowie grosse Turniere bis zu 40 Teilnehmer in Belgien,Frankreich, Deutschland und Luxemburg gerichtet. Bei der FCI-FH WM 2000 in Bad Doberan und 2009 in Châlon wurde mir das Amt des Supervisors für diese WM übertragen. 2011 bei der FCI-WM in Rheine war ich als Richter in der Unterordnung tätig.Auf nationaler Ebene bin ich seit 20 Jahren Vorsitzender der Richterkommission. Auf internationaler Ebene war ich 8 Jahre Delegierter der CLSCU für die WUSV und 6 Jahre Delegierter der FCI-Kommission.Ich wünsche allen Teilnehmern den erhofften Erfolg und den Zuschauern einen sportlich fairen Wettkampf.

Jos. Mondot

© photinja
German English